Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren - download pdf or read online

By Jan Roland Gunter

ISBN-10: 3834914983

ISBN-13: 9783834914989

Show description

Read or Download Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken PDF

Similar german books

Read e-book online Mathematische Formelsammlung fuer Ingenieure und PDF

Diese Formelsammlung ist an das dreibändige Lehrbuchsystem angepasst und ermöglicht einen raschen Zugriff zur gewünschten info durch ein sehr ausführliches Inhalts- und Sachwortverzeichnis. Alle wichtigen Daten werden durch Formeln verdeutlicht. Rechenbeispiele zeigen, wie guy die Formeln treffsicher auf eigene Fragestellungen anwendet.

Extra resources for Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken

Example text

70 und Fußnote 12 oben]. 76 Vgl. Hellwig (2000), S. ; derselbe (1998b), S. ; Waschbusch (2000), S. 16 ff. 3 unten. 77 Vgl. Hartmann-Wendels et al. (2007), S. 360 und die dort zur „Representation Hypothesis“ genannte Literatur. 1 unten. 2 unten. 80 Zu dem bei unzureichender Diversifikation durch genügend vorhandenes Eigenkapital ausgleichenden Effekt, das Insolvenzrisiko bzw. die Delegationskosten zu reduzieren, vgl. Benner (1978), S. (2007), S. ; Langer et. al. (2000), S. 216. 81 Vgl. Hellwig (2000), S.

Ein alternativ zur MonitoringLösung verwendeter anreizkompatibler Schuldvertrag mit Straffunktion (Vertragslösung) würde auf dieser Kooperationsebene (Intermediär-Kapitalnehmer) keine Kostenreduzierung gegenüber dem Referenzfall der Direktfinanzierung (ohne Intermediär) bewirken, da die Kosten der Vertragsform unabhängig von der Zahl der Kreditnehmer (Investoren) sind. 64 Diese beinhalten vertraglich geregelte Strafkosten einschließlich Risikoaufschlag („endogenous bankruptcy penalties“). Bezüglich der Besonderheiten wird auf die oben genannte Literatur zum Diamond-Modell verwiesen.

Auch Liebau (1989), S. ] insbesondere auf die rechtlichen Regelungen, denen die finanzielle Haftung („Haftungssphäre“) in Verbindung mit Gläubigerschutz bzw. Schuldendeckungsfähigkeit (Solvabilität) der Unternehmung unterworfen ist, hin. 93 Deppe (1978), S. 9. 94 Liebau (1989), S. 39. 20 Betriebs, zum anderen (horizontal) durch die leistungsflussorientierte Art95, die erstere matrixförmig überlagert96. Wesentlicher Bestandteil hierfür ist die explizite Erweiterung des von Gutenberg für Fertigungsbetriebe (Sachleistungserstellung) entwickelten Systems nichtmonetärer (technisch-organisatorischer) Produktionsfaktoren (mit den Elementarfaktoren objektbezogene menschliche Arbeit, Betriebsmittel, Werkstoffe und Informationen97 sowie dem dispositiven Faktor, verstanden als unternehmerische bzw.

Download PDF sample

Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken by Jan Roland Gunter


by Robert
4.0

Rated 4.72 of 5 – based on 47 votes