Morvan Lebesque's Albert Camus. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten PDF

By Morvan Lebesque

ISBN-10: 3499500507

ISBN-13: 9783499500503

Show description

Read Online or Download Albert Camus. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten PDF

Similar german books

Mathematische Formelsammlung fuer Ingenieure und by Lothar Papula PDF

Diese Formelsammlung ist an das dreibändige Lehrbuchsystem angepasst und ermöglicht einen raschen Zugriff zur gewünschten details durch ein sehr ausführliches Inhalts- und Sachwortverzeichnis. Alle wichtigen Daten werden durch Formeln verdeutlicht. Rechenbeispiele zeigen, wie guy die Formeln treffsicher auf eigene Fragestellungen anwendet.

Additional resources for Albert Camus. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten

Example text

Diese Abzüge machen zuweilen den gesamten Lohn aus .. Neunhunderttausend Eingeborenenkinder können gegenwärtig keine Schule besuchen. 36 Ein solches Zeugnis, das sich so ausschließlich auf Tatsachen und Zahlen stützte, mußte natürlich in den höheren Sphären der Verwaltung ein schmerzliches Echo finden. Denn bisher war man dort das behagliche Schnurren der offiziellen Presse gewöhnt («Der fatalistische, so malerische Bauer Kabyliens . »); in seiner Schlußfolgerung lehnte Camus die Almosen ab (eine mildtätige Dame hatte einem ganzen Dorf ein paar Liter Korn gespendet), forderte Gerechtigkeit und zögerte nicht — o Lästerung!

Clermont-Ferrand befand sich in der unbesetzten Zone, die ihre Befehle nicht — noch nicht — unmittelbar von der Besatzungsmacht erhielt, sondern von einem vergreisten Marschall; ihn, den eine reaktionäre Kamarilla umgab, hatte der Zusammenbruch an die Macht gebracht Die offizielle Politik predigte Demut, Unterwerfung und sozialen Paternalismus. Polizisten und arbeitslos gewordene Berufsmilitärs amteten als Zensoren. Unter diesen Umständen dachte Camus keinen Augenblick daran, Journalist zu bleiben, denn damit hätte er sich zum Beihelfer einer Ordnung gemacht, die er ablehnte.

Die Armut befähigt viel eher zu einem wortlosen Tod als zu der für das Glück erforderlichen Bereitschaft und Fünfzehntausend Francs im Monat, ein Leben in der Werkstatt, und Tristan hat Isolde nichts mehr zu sagen. Damit Tristan etwas zu sagen hat — es ist entscheidend, es geht um die Liebe, die ganze Welt steht auf dem Spiel —, müssen also die notwendigen Bedingungen geschaffen werden. Man muß in die Geschichte eingreifen. Man entgeht ihr nicht, man steckt bis über die Ohren drin, aber selbst in der Geschichte kann man kämpfen wollen, um den Teil des Menschen zu bewahren, der ihr nicht gehört; denn es gibt die Geschichte und es gibt etwas anderes, das einfache Glück, die leidenschaftliche Anteilnahme an allem Lebenden, die natürliche Schönheit, lauter Wurzeln, von denen die Geschichte nichts weiß.

Download PDF sample

Albert Camus. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten by Morvan Lebesque


by Joseph
4.2

Rated 4.62 of 5 – based on 20 votes